Datenschutzbestimmungen

Liebe Kundin, lieber Kunde

Diese Datenschutzbestimmungen geben Ihnen einen Überblick darüber, welche Personendaten Ringier AG (nachfolgend entweder „Ringier“ oder „wir“) und die mit Ringier verbundenen Unternehmen (nachfolgend „Ringier Gruppe“) über Sie erheben, wie diese Personendaten bearbeitet werden und an wen sie allenfalls weitergegeben werden. Sie erfahren auch, welche Rechte Sie gemäss dem Datenschutz haben und wie Sie diese ausüben können. 

Mit der Nutzung einer Website oder einer mobilen Applikation, die von Ringier oder einem mit Ringier verbundenen Unternehmen betrieben wird, erklären Sie sich mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten sowie der nicht personenbezogenen Daten nach Massgabe dieser Datenschutzbestimmungen einverstanden und akzeptieren die vorliegenden Datenschutzbestimmungen.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen in regelmässigen Abständen wieder, so dass Sie immer auf dem Laufenden sind, was mit Ihren Personendaten passiert und Sie Ihre Rechte wahrnehmen können.

Einiges Wissenswertes über uns:

  1. Wer ist Ringier?

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, wer der Inhaber der Datensammlung ist. Inhaber der Datensammlung ist bei Blick die Ringier AG, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen.

Ringier ist ein unabhängiges Schweizer Familienunternehmen, das 1833 gegründet wurde. Heute ist Ringier ein in 19 Ländern tätiges, diversifiziertes Medienunternehmen mit über 7‘000 Mitarbeitenden. Basierend auf seiner über 180-jährigen Geschichte, steht Ringier für Pioniergeist und Individualität, für Unabhängigkeit sowie für Meinungsfreiheit und Informationsvielfalt. 

Hier erfahren Sie mehr über Ringier: http://www.ringier.ch/de/ringier-ag

  1. Wer gehört zur Ringier Gruppe?

Zur Ringier Gruppe gehören die in der Schweiz mit Ringier verbundenen Unternehmen. Dies sind beispielsweise die folgenden Gesellschaften: Geschenkidee.ch GmbH, DeinDeal AG, Swissprinters AG, Scout24 Schweiz AG, JobCloud AG, Ringier Axel Springer Schweiz AG und viele mehr.

Wenn Sie mehr über die mit Ringier verbundenen Unternehmen erfahren und auch die weiteren Beteiligungen von Ringier in Europa, Asien und Afrika kennen lernen möchten, dürfen Sie gerne hier klicken: http://www.ringier.ch/de/ueber-ringier/facts-figures/beteiligungen-europa

  1. Was tut die Ringier Gruppe?

Ringier führt heute Medienmarken in Print, TV, Radio, Online und Mobile und ist erfolgreich im Druck-, Entertainment- und Internet-Geschäft tätig. Innerhalb der Ringier Gruppe wird unter anderem der Blick, der Sonntagsblick, die Schweizer Illustrierte, die Schweizer Landliebe, die Handelszeitung, der Beobachter, le Temps usw. produziert. Um das ganze Portfolio zu sehen, klicken Sie hier: http://www.ringier.ch/de/portfolio

  1. Welche Daten bearbeitet Ringier und die Unternehmen der Ringier Gruppe grundsätzlich?

Grundsätzlich gibt es zwei Kategorien von Daten, welche bearbeitet werden, wenn Sie mit uns in Kontakt treten: Zum einen sind dies Personendaten (4.1) und zum anderen handelt es sich um nicht personenbezogene Daten (4.2).

  1. Was sind Personendaten und was bedeutet „bearbeiten“?

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf Sie beziehen und etwas über Sie aussagen. Dies sind zum Beispiel Ihr Vorname und Name, Postadresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und ähnliche Angaben.

Informationen, die nicht mit Ihrer Person also nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, sind keine Personendaten.

Das Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dies bedeutet unter anderem die Erfassung, Sammlung, Anonymisierung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung Ihrer Personendaten.

  1. Wie und auf welcher Rechtsgrundlage bearbeiten wir Ihre Personendaten?

Ihr Vertrauen in uns, dass wir Ihre Personendaten und damit Ihre Persönlichkeit schützen, ist uns wichtig. Wir möchten deshalb, dass Sie Folgendes wissen:

Wir halten die Grundsätze ein, welche uns die Datenschutzgesetze der Schweiz und – sofern anwendbar – der Europäischen Union auferlegen. Das bedeutet, dass wir Ihnen gegenüber transparent darlegen,  welche Personendaten wir für welchen Zweck bearbeiten. Wir bearbeiten nur Personendaten, welche wir rechtmässig erhalten haben und – in den Fällen, wo wir dies brauchen – eine Rechtsgrundlage haben, dass wir sie bearbeiten dürfen. Eine Rechtsgrundlage kann ein Vertrag sein, ihre Einwilligung, ein Gesetz oder ein öffentliches Interesse, das uns die Bearbeitung erlaubt oder ein berechtigtes Interesse unsererseits. 

Wir informieren Sie bei jeder Datenbearbeitung darüber, was wir mit Ihren Personendaten tun. Wenn wir Ihre Personendaten nicht mehr brauchen und auch gesetzlich nicht mehr verpflichtet sind, sie aufzubewahren oder Sie nicht mehr wollen, dass wir sie haben und bearbeiten, dann tun wir dies nicht mehr.

Welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Personendaten haben und wie Sie diese wahrnehmen können, erfahren Sie weiter unten in Ziffer 5.

  1. Welche Personendaten werden bei Uszit wann und weshalb (Zweck) bearbeitet?

Wir bearbeiten Ihre Personendaten grundsätzlich immer dann, wenn Sie in Kontakt mit uns treten. Dies ist bei den Blick-Produkten der Fall, wenn Sie bei einem Wettbewerb, Gewinnspiel, oder einer Verlosung mitmachen.

  1. Wettbewerb, Gewinnspiel, Verlosung

Wenn Sie online an einem Wettbewerb, Gewinnspiel oder an einer Verlosung teilnehmen, erfassen wir normalerweise folgende Personendaten:

  • Anrede (Geschlecht)
  • Vorname
  • Name
  • Adresse inkl. Hausnummer, Postleitzahl und Wohnort
  • Telefonnummer (Festnetz oder Handynummer)
  • E-Mail-Adresse

Wir bearbeiten diese Personendaten zu folgenden Zwecken:

  • zur Ziehung des Gewinners/der Gewinnerin;
  • Veröffentlichung der Personendaten des Gewinner;
  • Auszahlung eines Gewinns.

Um Ihnen weitere Angebote zu Produkten und Dienstleistungen der Ringier Gruppe unterbreiten zu können, bearbeiten wir diese Personendaten auch:

  • zur Entwicklung und Pflege der Beziehung zu Ihnen;
  • zu Marketingzwecken, das heisst, wir stellen Ihnen Werbung per Post, via Telefon, E-Mail oder per SMS zu weiteren Produkten der Ringier Gruppe (siehe oben Ziffer 2) oder von
    SB SwissBeverage AG zu . Sie haben jederzeit die Möglichkeit dieser Bearbeitung zu widersprechen (siehe Ziffer 5.5).

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass gewisse Gewinnspiele in Kooperation mit verschiedenen Geschäftspartnern durchgeführt werden. Im Rahmen dieser Kooperationen werden teilweise weitere Personendaten erfasst und bearbeitet sowie allenfalls auch an den jeweiligen Kooperationspartner weitergegeben. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen des betreffenden Gewinnspiels oder den Datenschutzbestimmungen der Kooperationspartner.

  1. Weitergabe von Personendaten an Dritte

Sämtliche Personendaten, welche erfasst werden, wenn Sie mit USZIT in Kontakt treten, werden innerhalb der Ringier Gruppe und innerhalb von SB SwissBeverage AG weitergegeben und können zu den oben erwähnten Zwecken, insbesondere zu Marketingzwecken, bearbeitet werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, dieser Weitergabe und Bearbeitung zu widersprechen (siehe Ziffer 5.5).

Ihre Personendaten können zudem an Dritte ausserhalb der Ringier Gruppe weitergegeben werden, welche im Auftrag von Ringier bzw. einer der Gesellschaften der Ringier Gruppe technische oder organisatorische Dienstleistungen wahrnehmen, die wir für die Erfüllung der oben genannten Zwecke oder der allgemeinen Geschäftstätigkeit benötigen. Dies kann zum Beispiel ein Hosting-Partner, eine Druckerei oder eine Lieferorganisation sein. Diese Dienstleister verpflichten wir vertraglich dazu, Ihre Personendaten ausschliesslich in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben zu bearbeiten und durch geeignete Sicherheitsmassnahmen technischer oder organisatorischer Natur den Schutz Ihrer Personendaten zu gewährleisten.

Diese Dienstleister befinden sich vorwiegend in der Schweiz und in der Europäischen Union, wo ein angemessener Schutz von Personendaten vorgesehen ist. Befindet sich ein Dienstleister in einem Land, dessen Datenschutzgesetze keinen mit dem schweizerischen vergleichbaren Schutz der Personendaten gewährleistet, verpflichten wir diese Dienstleister mittels Vertrag dazu, das Schweizer Datenschutzniveau einzuhalten.

Falls Sie einen Artikel auf einer Website oder in einer mobilen Applikation kommentieren und sich über ein bei Ringier angelegtes Benutzerkonto, über Facebook; Apple oder Twitter einloggen, willigen Sie zudem ein, dass Ihr Name und Vorname sowie gegebenfalls Wohnort (wie von Ihnen im Benutzerkonto, Facebook- oder Twitter-Account angegeben) im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar publiziert werden. Ihr Kommentar kann samt Personendaten auf Webseiten Dritter weiterverbreitet und auf Suchmaschinen gefunden werden.

Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte ausserhalb der Ringier Gruppe erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit Ringier oder einem Unternehmen der Ringier Gruppe abgeschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Personendaten von Gesetzes wegen, zum Beispiel gegenüber einer Strafverfolgungsbehörde oder zur Verfolgung und Aufdeckung unrechtmässiger Aktivitäten.

  1. Nicht personenbezogene Daten

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, werden auf unseren Webseiten und in unseren Applikationen  durch verschiedene Technologien von uns und Dritten nicht personenbezogene Daten gesammelt.

  1. Was sind nicht personenbezogene Daten und weshalb bearbeiten wir diese?

Nicht personenbezogene Daten, sind Informationen, die nicht mit Ihrer Person – also nicht mit Ihrer Identität – in Verbindung gebracht werden können. Wir stellen grundsätzlich keine Verbindung zwischen diesen Daten und Ihren Personendaten her, deshalb sind diese Daten für uns anonym.

Wir sammeln und bearbeiten diese Daten, damit wir unsere Produkte und Dienstleistungen stetig verbessern und Ihren Bedürfnissen anpassen, Trends erkennen, Statistiken über die Nutzung unserer digitalen Angebote erstellen und auswerten können. Diese Daten werden auch dazu benutzt, um Ihnen ein gutes Werbeerlebnis bieten zu können. Wir gehen nämlich davon aus, dass Sie unsere informativen und unterhaltenden Medienprodukte schätzen und auch bereit sind dafür zu bezahlen. Unsere Angebote und Dienstleistungen werden deshalb entweder durch zahlende Leser (Abonnenten) oder durch Werbung finanziert. Sie finden deshalb nicht nur in unseren Printmedien Werbung sondern insbesondere auch in unseren gratis Online-Produkten, wie zum Beispiel auf der Online-Blickseite.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Bearbeitung von nicht personenbezogenen Daten zu unterbinden. Wie Sie dazu vorgehen müssen, erfahren Sie unter Ziffer 4.3. In den folgenden Kapiteln finden Sie zudem die entsprechenden Links, um die verschiedenen Technologien zu deaktivieren.

  1. Welche Technologien benutzen wir und weshalb werden sie bei Blick benutzt?

Wir benutzen folgende Technologien:

  1. Cookies

Auf unseren Webseiten und mobilen Applikationen werden Cookies von uns und von Dritten eingesetzt. Ein Cookie ist eine kurze Textdatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird, wenn Sie eine unserer Webseiten nutzen.

Cookies können unterteilt werden in Session-Cookies und permanente Cookies.

Session-Cookies können zur Rückverfolgung der Webseiten verwendet werden, die Sie besuchen, sowie der von Ihnen verwendeten Optionen. Ein Session-Cookie wird nur für die Dauer Ihres Besuchs im Internet gespeichert, d.h. während einer einzigen Internetsitzung. Wenn Sie also Ihren Internetbrowser schliessen, ist die Sitzung beendet und der Cookie gelöscht.

Permanente Cookies können nebst anderen Dingen dazu verwendet werden, um Sie bei einem anschliessenden Besuch auf einer unserer Webseiten wiederzuerkennen und z.B. Ihre Lesepräferenzen zu erkennen. Ein permanentes Cookie wird für eine längere Dauer als eine einzelne Sitzung gespeichert.

Cookies können zudem in funktionale und nicht funktionale Cookies aufgeteilt werden. Ringier verwendet sowohl funktionale wie auch nicht funktionale Cookies auf den Blick-Webseiten.

Funktionale Cookies sind erforderlich, um die Funktionalität von unseren Webseiten oder Diensten sicherzustellen. Nicht funktionale Cookies sind für die Funktionalität der Webseiten nicht unbedingt erforderlich. Diese Art von Cookies wird dazu benutzt, um Daten über die Webseitennutzung oder die Nutzung der mobilen Applikationen (Sprachpräferenzen, Dauer einer Benutzersitzung usw.) zu erfassen und zu analysieren, damit wir Ihr Lese- und Werbeerlebnis verbessern können.

Um Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Direktmarketing zu bieten und damit für Sie unnötige Werbung zu vermeiden sowie um unsere Produkte und Dienstleistungen auf Ihre Interessen auszurichten, werden zur Analyse Ihres Verhaltens beispielsweise die folgenden Cookies verwendet:

Auf unseren Webseiten wird zudem Google Analytics benutzt, einen Webanalysedienst der Google Inc, (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, wenn der User bei einem Google-Dienst eingeloggt ist, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten nicht personenbezogenen Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adressen werden jedoch mittels IP-Anonymisierung vorher anonymisiert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter https://toolsiehegoogle.com/dlpage/gaoptout/. Sie können zudem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe Ziffer 4.3).

Eine Übersicht zu den verwendeten Tracking-Tools finden Sie hier.

  1. Logfiles

Bei der Nutzung von Webseiten oder mobilen Applikationen registrieren die Webserver unpersönliche Nutzungsdaten, sogenannte Logfile. Logfiles geben Auskunft über Ihre IP-Adresse, das verwendete Betriebssystem, Webseiten, die Sie besuchen, Browsertyp und -version, das Datum, die Uhrzeit und die angeforderte Datei. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei der Nutzung des Internets zwingend an. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen Personendaten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Diese unpersönlichen Nutzungsdaten werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren, Trends zu erkennen sowie Angebote und Produkte zu verbessern bzw. bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse auszurichten.

  1. Elemente von anderen Webseiten, z.B. Plug-ins

Auf unseren Webseiten und mobilen Applikationen können Elemente von Drittanbietern, (z.B. soziale Netzwerke wie Facebook, Apple, Twitter und Youtube) verwendet werden. Wenn Sie ein Element eines Drittanbieters (z.B. «Gefällt mir» Plug-in von Facebook) anklicken, kann automatisch eine Verbindung zu den Servern dieses Drittanbieters hergestellt werden. Dabei können dem Drittanbieter Daten über Ihren Besuch auf unserer Webseiten resp. auf einer mobilen Applikation übermittelt werden. Diese Daten können unter Umständen Ihrem Benutzerkonto beim Drittanbieter (z.B. Facebook oder Twitter-Konto) zugeordnet werden. Überdies kann der Drittanbieter Personendaten (Name, Vorname, Kunden ID und E-Mail-Adresse) Ihres Benutzerkontos an Ringier übermitteln, sofern Sie dieser Funktion beim Drittanbieter zugestimmt haben. Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Drittanbieter finden Sie in den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Drittanbieter.

  1. Wie kann ich Cookies deaktivieren?
  2. Cookie-Einstellungen

Mit der Nutzung unserer Webseiten und Applikationen stimmen Sie zu, dass Daten über Sie in der beschriebenen Weise und zu den vorgenannten Zwecken bearbeitet werden. Sie können jedoch Cookies jederzeit kontrollieren und/oder löschen, indem Sie die oben genannten Opt-out-Links benutzen.

Die meisten Internet-Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Es steht Ihnen jedoch offen, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden, indem Sie in Ihrer Browser-Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ wählen, oder dass Sie jeweils angefragt werden, bevor ein Cookie einer von Ihnen besuchten Internet-Seite akzeptiert wird. 

Sie haben zudem die Möglichkeit, die Cookies auf Ihrem Computer oder auf Ihrem mobilen Gerät zu löschen, indem Sie die entsprechende Funktion in Ihrem Browser anwählen. Seien Sie sich dabei bewusst, dass Sie die Cookies auf all Ihren Geräten deaktivieren oder löschen müssen.

Bitte beachten Sie, dass das Löschen von Cookies im Browser zur Folge hat, dass auch ein Opt-out-Cookie gelöscht wird, d.h. wenn Sie ein Opt-out-Cookie weiterhin aktiviert haben wollen und alle Cookies gelöscht haben, muss das Opt-out-Cookie bei einem erneuten Besuch der vorliegenden Webseite erneut aktiviert werden. Ansonsten werden Sie als neuer Benutzer erkannt und Ihre Daten werden wieder erfasst. Seien Sie sich zudem bewusst, dass Sie die Cookies auf all Ihren Geräten deaktivieren müssen.

Sollten Sie eine der beschriebenen Möglichkeiten wählen, können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich nutzen. Wir weisen an dieser Stelle auch darauf hin, dass gegen allgemeine Werbeanzeigen auf unseren Webseiten oder in unseren Applikationen keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.

  1. Was sind Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten?

Ihre Personendaten gehören Ihnen. Sie sind deshalb berechtigt, selbst zu bestimmen was mit Ihren Personendaten passiert, und dürfen jederzeit wissen, was mit Ihren Personendaten geschieht. 

Sie haben gemäss Datenschutzgesetz folgende Rechte:

  1. Auskunftsrecht

Gemäss Datenschutzgesetz haben Sie das Recht, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche Personendaten Ringier über Sie bearbeitet. Ihr Auskunftsbegehren müssen Sie uns schriftlich, zusammen mit einer Kopie eines Identitätsausweises schicken.

Sie können dies per E-Mail tun ([email protected]), indem Sie die Kopie einscannen oder per Brief an folgende Adresse: Ringier AG, Customer Service Center, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen.

  1. Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten

Das Datenschutzrecht sieht vor, dass Sie jederzeit dazu berechtigt sind, Ihre Personendaten zu berichtigen, sollten Sie merken, dass wir falsche Daten von Ihnen bearbeiten. 

Wenn Sie Ihre Personendaten berichtigen lassen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] oder einen Brief an folgende Adresse: Ringier AG, Customer Service Center, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen. Vergessen Sie nicht, eine Kopie eines Identitätsausweises beizulegen.

  1. Recht auf Löschung Ihrer Personendaten

Sollte die Bearbeitung Ihrer Personendaten nicht mehr notwendig sein, weil Sie beispielsweise kein Vertragsverhältnis mehr mit Ringier haben oder mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten nicht mehr einverstanden sind, dürfen Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Wir werden Ihre Daten löschen, vorausgesetzt, dass wir keine andere Verpflichtung haben, Ihre Personendaten aufzubewahren, so zum Beispiel eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

Sie können die Löschung Ihrer Daten auf folgendem Weg verlangen: Sie schreiben uns eine E-Mail an [email protected] oder einen Brief an Ringier AG, Customer Service Center, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen. Bitte legen Sie dem Löschgesuch eine Kopie eines Identitätsausweises bei.

  1. Recht auf Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten

Sie haben jederzeit das Recht, die Bearbeitung Ihrer Personendaten einschränken zu lassen, vorausgesetzt, dass wir keine andere Verpflichtung haben, Ihre Personendaten aufzubewahren, so zum Beispiel eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht. 

Wenn Sie die Bearbeitung Ihrer Personendaten einschränken lassen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] oder einen Brief an folgende Adresse: Ringier AG, Customer Service Center, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen. Vergessen Sie nicht, eine Kopie eines Identitätsausweises beizulegen.

  1. Widerspruchsrecht

Wo wir eine Einwilligung haben, Ihre Personendaten zu bearbeiten, sind Sie berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen oder zu verweigern. Dient die Bearbeitung der Personendaten Marketing- und Werbezwecken, können Sie die Einwilligung zur Bearbeitung zu diesen Zwecken allgemein oder in Bezug auf bestimmte Produkte oder bestimmte Dienstleistungen widerrufen.

Sie haben zudem jederzeit die Möglichkeit, gegen den Empfang von Werbung und die Bearbeitung oder Weitergabe Ihrer Personendaten zu Marketing- und Werbezwecken Widerspruch einzulegen, wenn wir dies aufgrund von unseren berechtigten Interessen an einer stetigen Verbesserung unserer Angebote zu Produkten und Dienstleistungen tun. In diesem Fall werden zukünftig weder Personendaten zu diesem Zweck beschafft, noch bearbeitet oder weitergegeben. 

Sie können Ihr Widerspruchsrecht geltend machen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] oder einen Brief an Ringier AG, Customer Service Center, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen schicken. Vergessen Sie nicht, eine Kopie eines Identitätsausweises beizulegen.

Für den Widerspruch zur Bearbeitung von nicht personenbezogenen Daten sind die Angaben in Ziffer 4.3 massgeblich. Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass gegen allgemeine Werbeanzeigen auf Internet-Seiten keine Widerspruchsmöglichkeit besteht. Es handelt sich hierbei um dieselbe Art von Werbung, welche Sie auch in einer Print-Tageszeitung oder einem Magazin finden.

  1. Beschwerderecht

Sie haben das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Meldung zu machen oder eine Beschwerde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Bearbeitung von Ihren Personendaten nicht datenschutzkonform ist. Dies können Sie bei der Aufsichtsbehörde in dem Land tun, wo sich Ihr Wohnort oder Ihr Arbeitsplatz befindet oder an dem Ort bzw. in dem Land, wo die angebliche Datenschutzverletzung stattgefunden hat.

  1. Wie Sie Ihre Kinder schützen können

Gemeinsam sollten wir dafür sorgen, dass die kommenden Generationen zu verantwortungs-bewussten digitalen Bürgern werden.

Da Kinder sich der Risiken und Folgen der Bearbeitung Ihrer Personendaten weniger bewusst sind und auch ihre Rechte diesbezüglich möglicherweise nicht kennen, soll für einen besonderen Schutz gesorgt sein, wenn es um ihre Personendaten geht. Die gilt insbesondere natürlich bei der Verwendung dieser Personendaten zu Werbezwecken. Sie finden deshalb in all unseren Teilnahmebedingungen entsprechende Alterslimiten und Hinweise auf das Schutzalter.

Informationen und Tipps zum Umgang mit Medien finden Sie hier: https://www.jugendundmedien.ch/de/home.html.

  1. Datensicherheit

Ringier betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Obwohl Ringier alle benötigten Mittel einsetzt, die Offenlegung der Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu verhindern, kann sie keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.

  1. Wen können Sie kontaktieren?

Sie haben verschiedene Möglichkeiten uns zu kontaktieren:

Wenn Sie eine datenschutzrechtliche Frage haben, können Sie uns eine E-Mail an [email protected] schreiben. Es steht Ihnen natürlich auch offen, unserem Datenschutzverantwortlichen einen Brief zu schreiben: Ringier AG, Datenschutz, Dufourstrasse 23, 8008 Zürich.

Haben Sie eine Frage, welche Ihr Abo oder eine andere Kundenbeziehung zu uns betrifft, schreiben Sie uns eine E-Mail an [email protected] oder schreiben Sie uns einen Brief an Ringier AG, Customer Service Center, Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen. Sie erreichen unser Customer Service Center auch telefonisch unter der Nummer 0848 880 850.

  1. Rechtliche Grundlage

Bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten berücksichtigen wir nicht nur das Schweizer Datenschutzgesetz und seine Verordnung sondern – sofern und soweit anwendbar – auch die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union.

  1. Änderungen und Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen

Ringier passt diese Datenschutzbestimmungen jeweils neuen oder sich ändernden Bedürfnissen an. Die jeweils neue Fassung wird Ihnen an geeigneter Stelle zugänglich gemacht.

Es gelten jeweils die aktuellen, von uns veröffentlichten Datenschutzbestimmungen. Mit der fortgesetzten Nutzung von Website bzw. mobilen Applikationen von Ringier stimmen die Nutzer den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen zu.

Version 1.0  / 08.03.2021